Plan d'accès au musée des maisons comtoises
Attestation d'excellence TripAdvisor
Retrouvez le musée sur Facebook
Retrouvez le musée sur Twitter
Retrouvez le musée sur Instagram
Musée de France agréé par l’État
Musée labellisé Tourisme et Handicaps
Musée labellisé Qualité Tourisme
Traits ondulants
Papillon

Vorstellung des Museums

Ein Museumspark mit vielen Gesichtern 

Ein lebendiger Ort, wo die Geschichte Fragen an die Gegenwart stellt und Inspiration für die Zukunft ist. Das Musée des Maisons comtoises (Freilichtmuseum Häuser der Franche-Comté) ist ein in Frankreich einzigartiger Ort.

Das Musée des Maisons comtoises lädt in einem hügeligen 15 Hektar großen Park in Nancray, vor den Toren von Besançon, zum Flanieren, zur Besinnung, zum Wissensdurst und zur Entdeckung ein. Erleben Sie diese erstaunliche Erfahrung, eine Mischung aus Kulturerbe, Animationen, Ausstellungen und Events im Freien, allein, zu zweit oder mit der Familie!

Lancer la vidéo


Ein architektonisches Gesicht

Das Musée des Maisons comtoises besteht aus 35 Gebäuden aus dem 17., 18. und 19. Jahrhundert, die aus der gesamten Franche-Comté kommen: Bauernhöfe, Werkstätten, Gemeindebackofen, Kapelle… Durch den Wiederaufbau haben diese Gebäude ein neues Leben und eine neue Bestimmung zur Freude von Groß und Klein erhalten. Sie sind Vertreter der wichtigsten Formen der ländlichen Architektur in der Franche-Comté, typisch für die unterschiedlichen Gegenden. Jedes von ihnen ist ein Zeuge für die einzigartige Verbindung zwischen einer Gesellschaft und ihrer Umgebung.

ferme-des-arces-de-morteau-mmc.JPG

Ein Familiengesicht

Wie Musterhäuser sind sie vom Keller bis zum Speicher voll ausgestattet. Tauchen Sie bei Ihrem Besuch ein in das Privatleben der Bewohner einer Region, einer sozialen Schicht, von 1750 bis 1950!

Ein ländliches Gesicht

Der Park ist ideal zum Abschalten vom Alltag und zur Rückkehr zur Natur. Wecken Sie Ihre Sinne in den Gemüsegärten, Themengärten und in dem Heilkräutergarten rund um das Gartenhäuschen.
Setzen Sie sich unter einen Baum am Ufer des Teichs und atmen Sie tief durch... Erforschen Sie die Natur an einer Wegbiegung, im Unterholz, in dem Obstgarten, und wandeln Sie auf den Spuren der wilden Tiere, die hier leben!

jardin-des-simples-panoramique.jpg

Ein Gesicht von Anderswo

Mit seinen Schafen, Kühen, Eseln, Ziegen, Hühnern und Gänsen auf den Weiden und Koppeln, die an der frischen Luft gedeihen, erinnert das Museum an einen kleinen Bauernhof!

poule

Ein geselliges Gesicht

Entdecken Sie in einer Werkstatt, einer Küche, einem Garten ein handwerkliches Können, erfreuen Sie Ihren Gaumen mit einem Gericht aus der Franche-Comté, nehmen Sie Samen vergessener Pflanzen mit oder bauen Sie eine Hütte! Dieser einzigartige Museumspark ist ein idealer Rahmen für den Austausch, das Teilen und zum Lernen, sowohl für Anfänger als auch für Experten jeden Alters!

Ein Gesicht von heute

Und was wäre, wenn die Welt der Bauern von gestern es ermöglichte, über die zukünftigen Herausforderungen an die Gesellschaft nachzudenken? Über unser Verhältnis zu den Tieren, über den beunruhigenden Rückgang der Bienenzahl, über die Krise in der Landwirtschaft, über unseren wiedergefundenen Geschmack daran, einen Gemüsegarten zu bestellen, unsere Kosmetikartikel oder unser Brot selbst herzustellen? Diese Fragen bewegen das Museumsteam jeden Tag, und es teilt sie mit Ihnen in täglichen Animationen und wechselnden Ausstellungen.